Aktuelle Nachrichten

Innovationsreport 20 Jahre Herzzentrum

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens berichten wir Ihnen anstelle einer historischen Rückschau auf den Beginn in Berlin-Buch und die Fortsetzung in Bernau von unserer heutigen Arbeit und warum uns das Herz wichtig ist.

Lesen Sie den Innovationsreport online

Zum Öffnen klicken Sie bitte auf das Bild. Um die Ansicht zu vergrößern, klicken Sie auf den Inhalt, der Sie interessiert. Ein zweiter Klick verkleinert die Ansicht wieder. Zum Schließen des Dokuments drücken Sie die Esc-Taste.

Bestellen Sie eine Druckversion kostenfei unter bernau@immanuel.de

 

27.10.2016

Startschuss für den Neubau in Bernau

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg erhält einen Erweiterungsanbau auf modernstem Niveau und sichert so weiterhin den medizinischen Fortschritt und Vorlesungsräume für das Hochschulklinikum der Medizinischen...mehr

 
21.09.2016

Wie viel wagen? Der Countdown zum 24. Tag des Herzzentrums läuft

Am 5. November 2016 ist es wieder so weit, Sie erleben Live-Übertragungen von Eingriffen am Herzen aus dem Herzzentrum Brandenburg.mehr

 
Herzzentrum Brandenburg - Pressemitteilung - Tavi Chefarzt Kardiologie - Univ.-Prof Dr. Christian Butter 06.07.2016

Allein auf weiter Flur

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg darf sich als erstes Klinikum in Berlin und Brandenburg zertifiziertes TAVI-Zentrum nennen. Dafür musste es sich einem herausfordernden Kriterienkatalog stellen.mehr

 
Herzzentrum Brandenburg -Diabetes - Diabetestag 24.06.2016

Diabetes mit Wissen begegnen

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg lädt zum 14. Bernauer Diabetikertag ein. Am Sonnabend, den 18. Juni, stehen von 10 bis 13 Uhr vielseitige Vorträge über Diabetes und individuelle Beratungen auf dem Programm. mehr

 
27.05.2016

Lese-Tipp: Der dritte Weg zur neuen Herzklappe

Neben der klassischen Herzklappen-Operation und dem Kathetereingriff beschreibt Prof. Dr. med. Johannes Albes im Tagesspiegel ein neues Verfahren für den Aortenklappenersatz.mehr

 
26.05.2016

Lese-Tipp: Mit dem Smartphone Blutdruck messen?

Bluthochdruck schädigt Herz und Blutgefäße aber auch andere Organe. Ihn regelmäßig im Blick zu behalten ist wichtig. Ob und welche mobilen Apps hier helfen, erklärt Prof. Dr. med. Christian Butter im Tagesspiegel.mehr

 
09.05.2016

Lese-Tipp: Eine seltene Entdeckung im Herzen

In der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Stern" erläutert Prof. Dr. med. Christian Butter die ungewöhnliche Krankheitsgeschichte einer Patientin.mehr

 
Immanuel.kocht - Nachrichten - Monatsaktion im Mai - Das besondere Aktionsmenü zur Spargelsaison 02.05.2016

Die Spargelsaison ist eröffnet: Aktionsmenü im Mai

Für alle, die von frischem Stangenspargel nicht genug bekommen können: im Mai bietet Immanuel.Kocht Patienten, Mitarbeitern und Gästen gleich an vier Tagen verschiedene Spargelgerichte mit einem zur Saison passendem Dessert. mehr

 
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandeburg - Nachrichten - Lese-Tipp - Medizin-Aspekte - TAVI Studienergebnisse 31.03.2016

Lese-Tipp: Studien belegen Wirksamkeit und Sicherheit des Katheter-gestützten Aortenklappen-Ersatzes

Das Herzzentrum Brandenburg präsentiert auf der 82. Jahrestagung der DGK Studienergebnisse, die eine sehr gute Haltbarkeit der mittels TAVI implantierten Herzklappenprothesen belegen. Ein Bericht von Medizin-Aspekte.de.mehr

 
Immanuel Diakonie - Nachrichten - Tag der Rueckengesundheit 2016 15.03.2016

Alles eine Frage der „Einstellung“?

Heben, Bücken, Sitzen - was Ihnen am Arbeitsplatz den Rücken stärkt, erklärt zum heutigen 15. Tag der Rückengesundheit Torsten Schumann, Spezialist für betriebliche Ergonomieberatung.mehr

 
Anzeige der Ergebnisse 31 bis 40 von insgesamt 50
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Notfallnummern

  • Notarzt:
    112
    Rettungsstelle:
    +49 3338-69 45 21

TEE-Kurse

Ansprechpartner

  • Daniela Zacharias
    Koordinatorin Qualitätsmanagement

    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-925
    F 03338 694-927
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 22 November 2017
    DMP-Update 2017: Diabetes, KHK/Herzinsufffizienzz, COPD/Asthma
    mehr
  • 26 November 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 02 Dezember 2017
    Gefäßmedizin aktuell: „Von der hausärztlichen Versorgung bis zur universitären Maximalmedizin“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links