Grundkurs „Transösophageale Echokardiographie in Anästhesiologie und Intensivmedizin“

04. November 2017 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Themen des Kurses

  • Physikalische und technische Grundlagen der Echokardiographie
  • Einüben des standardisierten Untersuchungsablaufes
  • Einführung in die Farb- und Dopplerechokardiographie
  • Links- und rechtsventrikuläre Funktion
  • Untersuchung der Herzklappen

Ziel des Kurses

Nach erfolgreichem Abschluss des ersten Kursteiles sollen die Teilnehmer in der Lage sein, die grundlegenden Schnittebenen darzustellen, eine fundierte Aussage über die rechts- und linksventrikuläre Funktion sowie die Funktion der Herzklappen zu treffen und schwerwiegende hämodynamische Beeinträchtigungen mittels der TEE zu klären. Es werden die Grundlagen für den Aufbaukurs im Frühjahr 2018 vermittelt.

Programm Samstag, 04. November 2017

  • 08.00 Uhr Begrüßung und Einführung, Dr. med. Georg Fritz
  • 08.15 Uhr Die ersten Schnittebenen -8, Dr. med. Lars Engelhardt
  • 09.00 Uhr Physikalische Grundlagen, Dr. med. Georg Fritz
  • 09.30 Uhr Pause
  • 10.00 Uhr TEE-Untersuchung auf Intensivstation und am TEE-Simulator in Kleingruppen
  • 11.30 Uhr Der linke Ventrikel, Carmine Bevilacqua
  • 12.00 Uhr Weitere Schnittebenen - 8+3/20, Dr. med. Lars Engelhardt
  • 12.45 Uhr Gemeinsames Mittagessen
  • 13.45 Uhr Quiz mit Echo-Loops
  • 14.00 Uhr Bildbearbeitung und Technisches, Prof. Dr. med. Sascha Treskatsch
  • 14.30 Uhr Der rechte Ventrikel, Prof. Dr. med. Sascha Treskatsch
  • 15.00 Uhr Pause
  • 15.30 Uhr TEE-Untersuchung auf Intensivstation und am TEE-Simulator in Kleingruppen
  • 17.00 Uhr Artefakte und anatomische Herausforderungen, Prof. Dr. med. Sascha Treskatsch
  • 17.30 Uhr Quiz mit Echo-Loops
  • 17.45 Uhr Feedback zum Kurs

Leitung

Chefarzt Dr. med. Georg Fritz

Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Referenten

Carmine Bevilacqua

Anästhesiologie, Intensivmedizin
Herzzentrum Leipzig

Dr. med. Lars Engelhardt

Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Matthias Lehmann

Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Martin Reiter

Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Dr. med. Tanja Kücken

Kardiologie
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Prof. Dr. med. Sascha Treskatsch

Anästhesiologie, Intensivmedizin
Charité Universitätsmedizin Berlin

Ablauf

Im Wechsel mit theoretischen Einführungen in Vortragsform Hands-on auf der Intensivstation oder im herzchirurgischen OP mit maximal fünf Teilnehmern pro Gruppe mit erfahrenen Supervisoren (vier Praxis-Einheiten). Am ersten Kurstag steht der TEE-Simulator des Herzzentrums Leipzig zur Verfügung. Individuelle Erfolgskontrollen. Abschlusszertifikat.

Anmeldung

Frau Marion Scheibel

Sekretariat der Abteilung für Anästhesiologie,
Intensivmedizin und Schmerztherapie

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Ladeburger Straße 17
16321 Bernau bei Berlin
T: 03338 694-110
m.scheibel@immanuel.de

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

  • Teilnahmegebühr (inkl. Kursunterlagen, Pausensnacks und 2x Mittagessen): 350 €.
  • Bitte überweisen Sie den Betrag innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung.
  • Für die Stornierung der Anmeldung bis vier Wochen vor dem Kurs erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30 €.
  • Danach ist eine Rückerstattung der Kursgebühren nicht mehr möglich.
Bankverbindung

Krankenhaus Bernau GmbH
Berliner Sparkasse
BIC BELADEBE
IBAN DE80 1005 0000 6600 0502 07
(Stichwort: TEE-Kurs)

Die Veranstaltung wird mit 20 CME-Punkten der Landesärztekammer Brandenburg zertifiziert. Der Aufbaukurs findet im Frühjahr 2018 statt.

Laden Sie hier die Informationsbroschüre zur Veranstaltung als PDF herunter.

 

Informationen zur Veranstaltung

04. November 2017 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 
Veranstaltungsort

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
Ladeburger Straße 17
16321 Bernau bei Berlin
T 03338 694-901
bernau@immanuel.de

 
 
 
Seite drucken
 

Direkt-Links