Zdjęcia z Oddziału Kardiologii

Jährlich werden im Herzzentrum Brandenburg um die 4.300 Herzeingriffe im Katheterlabor durchgeführt. Diese werden minimal-invasiv über kleine Rocznie w Pracowni Hemodynamiki Centrum Kardiologicznego Brandenburgii dokonuje się około 4.300 zabiegów, od ablacji po wymianę zastawki serca. Są one przeprowadzane metodą minimalnie inwazyjną przez dostęp pachwinowy albo przezkoniuszkowy. Zapraszamy do odwiedzenia Pracowni Hemodynamiki.

01 Patient im Herzkatheterlabor
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereitung einer Sondenextraktion 02 Vorbereitung einer Sondenextraktion
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereiten der Materialien 03 Die Materialien werden zurechtgelegt
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereiten der Materialien 04 ...und für den Einsatz vorbereitet
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereitung des Eingriffs 05 Vorbereitung des Kathetereingriffs
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereitung des Eingriffs 06 Der Katheter wird vorbereitet
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Der Katheter wird vorsichtig eingeführt 07 Unter bildgebender Kontrolle...
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Es gilt eine Vielzahl von Monitoren im Auge zu behalten 08 ...wird der Katheter gesteuert
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Überwachen der Vitalfunktionen 09 Der Eingriff wird genau überwacht
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Viele Hände tragen zum Erfolg des Eingriffs bei 10 Viele Hände tragen zum Erfolg bei
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Scalpell 11 Fingerspitzengefühl ist gefragt
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Chefarzt Univ.-Prof. Dr. Butter 12 Chefarzt Univ.-Prof. Dr. med. Butter
Herzzentrum Brandeburg - Galerie Kardiologie - Verfolgen der Prozedur auf dem Monitor 13 Verfolgen der Prozedur am Monitor
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Einsatz im Katheterlabor 14 Ärzte im Einsatz im Katheterlabor
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Der Eingriff erfordert höchste Konzentration 15 Eingriff unter höchster Konzentration
 
 
 
Wszystkie informacje na temat

Numer alarmowy

  • Pogotowie:
    112
    Nasza izba przyjęć:
    +49 3338-69 45 21

Osoba kontaktowa

  • Daniela Zacharias
    Koordynatorka zarządzania jakością

    Klinika Immanuel w Bernau Centrum Kardiologiczne Brandenburgii
    Ladeburger Str. 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T +49 3338 694-925
    F +49 3338 694-927
    wysłać e-mailowy
    pobierać vcard

Bezpośrednie linki

 
 

TOn this website, we use cookies, analysis tools to anonymise the access to our website, and plugins to offer social media features. By visiting our site you give us your consent for this use. For more information and tips on how to prevent cookies, please see our Privacy Policy

OK