Fotos aus der Kardiologie

Jährlich werden im Herzzentrum Brandenburg um die 4.300 Herzeingriffe im Katheterlabor durchgeführt. Diese werden minimal-invasiv über kleine Öffnungen in der Leiste oder über der Herzspitze durchgeführt - von der Ablation bis zum Herzklappenersatz. Hier erhalten Sie Einblicke in das Herzkatheterlabor.

01 Patient im Herzkatheterlabor
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereitung einer Sondenextraktion 02 Vorbereitung einer Sondenextraktion
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereiten der Materialien 03 Die Materialien werden zurechtgelegt
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereiten der Materialien 04 ...und für den Einsatz vorbereitet
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereitung des Eingriffs 05 Vorbereitung des Kathetereingriffs
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Vorbereitung des Eingriffs 06 Der Katheter wird vorbereitet
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Der Katheter wird vorsichtig eingeführt 07 Unter bildgebender Kontrolle...
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Es gilt eine Vielzahl von Monitoren im Auge zu behalten 08 ...wird der Katheter gesteuert
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Überwachen der Vitalfunktionen 09 Der Eingriff wird genau überwacht
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Viele Hände tragen zum Erfolg des Eingriffs bei 10 Viele Hände tragen zum Erfolg bei
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Scalpell 11 Fingerspitzengefühl ist gefragt
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Chefarzt Univ.-Prof. Dr. Butter 12 Chefarzt Univ.-Prof. Dr. med. Butter
Herzzentrum Brandeburg - Galerie Kardiologie - Verfolgen der Prozedur auf dem Monitor 13 Verfolgen der Prozedur am Monitor
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Einsatz im Katheterlabor 14 Ärzte im Einsatz im Katheterlabor
Herzzentrum Brandenburg - Galerie Kardiologie - Der Eingriff erfordert höchste Konzentration 15 Eingriff unter höchster Konzentration
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Notfallnummern

  • Notarzt:
    112
    Rettungsstelle:
    +49 3338-69 45 21

TEE-Kurse

Ansprechpartner

  • Daniela Zacharias
    Koordinatorin Qualitätsmanagement

    Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
    Ladeburger Straße 17
    16321 Bernau bei Berlin
    T 03338 694-925
    F 03338 694-927
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 20 August 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 27 August 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 03 September 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links