23. Tag des Herzzentrums

"Zukunft.Heute.Morgen" - unter diesem Motto fand der diesjährige 23. Tag des Herzzentrums am 7. November 2015 statt. Vom kleinsten Herzschrittmacher der Welt bis hin zu herzgesunden Smoothies - es war ein spannender Tag.

Fotogalerie 23. Tag des Herzzentrums

"Zukunft.Heute.Morgen" - unter diesem Motto fand der 23. Tag des Herzzentrums am 7. November 2015 statt. Die Besucherinnen und Besucher erlebten Zukunft in dreifacher Hinsicht: in der Herzmedizin, in der medizinischen Lehre und im Alltag unserer Patientinnen und Patienten der Metropolregion. Hier finden Sie unsere Fotogalerie von der Veranstaltung. Weitere Bilder

Live-Mitschnitte

  • Implementation des kleinsten EKG der Welt

    Der Reveal LINQ ist ein Herzmonitor der neuen Generation. Er überwacht den Herzrhythmus rund um die Uhr.

  • Implementation des kleinsten Herzschrittmachers der Welt

    Die Micra Kardiokapsel kommt ohne Elektrode aus und misst gerade einmal 2,4 cm in der Länge.

  • Smoothie "Brandenburger Herz"

    Rote Bete, Blaubeeren und Holundersaft. Marketa Schellenberg und Lutz Fohgrub zeigen, wie daraus der Smoothie "Brandenburger Herz" entsteht.

  • Erfahrungsbericht Erstsemester MHB

    Studentinnen des ersten Jahrgangs der Medizinischen Hochschule Brandenburg über ihre Erfahrungen während des ersten Semesters.

  • Subkutane Defibrillator-Implantation

    Über zwei Schnitte am Brustkorb wird ein Defillibrator direkt unter die Haut eingebracht. Er verhindert den plötzlichen Herztod.

  • Maximale Sicherheit im Hybrid-Katheterlabor

    Dr. med. Georg Fritz, Chefarzt der Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, über das Sicherheitsmanagement im Hybrid-Katheterlabor

 
 

Zukunft. Heute. Morgen

Am Samstag, den 7. November 2015, fand in Bernau bei Berlin der 23. Tag des Herzzentrums statt. Dieses Jahr stand das Thema Zukunft dreifach im Mittelpunkt. Nur wenn wir heute aktiv den Herausforderungen des Morgen begegnen und auch immer wieder neue Wege einschlagen wollen, sichern wir unseren Patientinnen und Patienten der Metropolregion die notwendige Zukunftsqualität.

Zukunft der Herzmedizin
Vieles wird kleiner, einfacher und schneller; aber nicht alles ist für jeden geeignet. Gemeinsam das Beste auswählen und individuell kardiologisch oder herzchirurgisch behandeln, das ist unser Grundsatz.

Zukunft der medizinischen Ausbildung

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg ist Hochschulklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane. Wie erleben die Studenten, wie die Lehrenden den innovativen Ansatz der neuen Hochschule?

Zukunft des Alltags
Wie bewerten Herzpatienten die Zeit vor und nach dem Eingriff? Welchen Herausforderungen müssen wir uns stellen, ist das Ergebnis ein nachhaltiger Zugewinn an Lebensqualität?

Als besonderen Service von Immanuel.kocht wurden in diesem Jahr herzgesunde Smoothies live zubereitet. Diese konnten vor Ort probiert werden und mit unseren Immanuel.kocht Rezeptkarten können Sie diese zuhause selbst zubereiten.

Danke, dass Sie dabei waren!

Das Programm im Überblick

  • Film: Immanuel Diakonie - Unsere Werte „Dafür stehen wir: Immanuel“,
  • Begrüßung: “Immanuel: Immer ein Stück mutiger”,
    Udo Schmidt, Geschäftsführender Direktor, Andreas Linke, Geschäftsführer
  • Herzrhythmus im „Handumdrehen“ – Live, Implantation des kleinsten EKG der Welt [Reveal LINQ]
    Dr. Viviane Möller, Oberärztin Kardiologie
  • Implantation des kleinsten Herzschrittmachers der Welt [MICRA],
    Univ.-Prof. Dr. Christian Butter, Chefarzt Kardiologie, Dr. Martin Seifert, Oberarzt Kardiologie
  • Smoothie “Brandenburger Herz”,
    Lutz Fohgrub & Marketa Schellenberg, Immanuel.kocht
  • Medizinische Hochschule Brandenburg – Erfahrungsbericht nach dem 1. Studienjahr
    Univ.-Prof. Dr. Christian Butter im Gespräch mit den Studentinnen Celina Drost, Sophia Schmidt, Ragna Iwers
  • Minimalinvasive Klappenkorrektur – Live
    Univ.-Prof. Dr. Johannes Albes, Chefarzt Herzchirurgie
  • Smoothie “Herbstgesund in Brandenburg”
    Lutz Fohgrub & Marketa Schellenberg, Immanuel.kocht
  • Pause mit Industrieausstellung und Exponaten miniaturisierter Schrittmachertechnik im "Millie-Bus"
    Und im online-Stream "Best-of 2014"
  • Film: Immanuel Diakonie - Unsere Werte „Dafür stehen wir: Fürsorge“
  • „Verantwortung der Zivilgesellschaft“ - Ein besonderes Grußwort
    Stellv. Bürgermeisterin Michaela Waigand
  • Hunderte Jahre Lebenserfahrung erhalten – Dank TAVI – eine kleine Gesprächsrunde
    Univ.-Prof. Dr. Christian Butter, Chefarzt Kardiologie, mit besonderen Gästen - zwei Patientinnen und ein Patient berichten
  • Die Zukunft für Klappenvoroperierte: Klappe-in-Klappe in Kathetertechnik – Live
    Dr. Frank Hölschermann, Oberarzt Kardiologie
  • Maximale Sicherheit im Hybrid-Katheterlabor – Live
    Dr. Georg Fritz, Chefarzt Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Subkutane Defibrillator-Implantation – Live
    Dr. Martin Seifert, Oberarzt Kardiologie
  • Smoothie “Herzgesunder Wachmacher”
    Marketa Schellenberg & Lutz Fohgrub, Immanuel.kocht
  • Brunch
 

Unsere Medienpartner

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Notfallnummern

  • Notarzt:
    112
    Rettungsstelle:
    +49 3338-69 45 21

TEE-Kurse

Termine

  • 25 Juni 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 28 Juni 2017
    Versorgungsforschung in der Allgemeinmedizin
    mehr
  • 02 Juli 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links