Aktuelles aus dem Herzzentrum Brandenburg

27.06.2017

Jede Statistik braucht ihre Einordnung

Grafik zur Entwicklung der Sterblichkeit bei kombinierten Bypass- und Herzklappen-Operationen von 2012 bis 2016, grau = Bund gesamt, gelb = Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg.

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg begrüßt die Transparenzoffensive der LKB.mehr

 
14.06.2017

Fast jeder dritte Patient ist zuckerkrank

Der 15. Bernauer Diabetikertag am 17. Juni im Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg informiert von 10 bis 13 Uhr ausführlich über Diabetes und das Leben mit ihm. Das Experteninterview zum Diabetikertag.mehr

 
Immanuel.kocht - Nachrichten - Monatsaktion im Mai - Das besondere Aktionsmenü zur Spargelsaison 04.05.2017

Monatsaktion im Mai: Spargelzeit

Für alle, die von frischem Stangenspargel nicht genug bekommen können: im Mai bietet Immanuel.Kocht Patienten, Mitarbeitern und Gästen gleich an vier Tagen ein Spargelgericht mit einem zur Saison passendem Dessert. mehr

 
26.04.2017

Erstes Cardioband Berlin-Brandenburgs implantiert

Neue katheterbasierte Technik gegen Herzinsuffizienz: Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg rafft einen Mitralring, um eine undichte Mitralklappe zu reparieren. mehr

 
 

Herzlich Willkommen im Herzzentrum Brandenburg

Wir freuen uns, Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Wir möchten Sie einladen, sich über unsere Einrichtung zu informieren, unser Team und unser Leistungesspektrum kennen zu lernen und mehr über unsere Forschungtätigkeiten zu erfahren.

Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben, sprechen Sie uns ganz einfach persönlich an.
Univ.-Prof. Dr. med. Johannes Maximilian Albes, MBA, Chefarzt
Univ.-Prof. Dr. med. Christian Butter, Chefarzt
Dipl.-KS Birgit Pilz, Pflegedirektorin

Herzgesund leben

Rezept-Tipp

Aprikose-Möhre-Sanddorn Smoothie

Voller Vitamine und Mineralstoffe steckt dieser leckere Smoothie mit Sanddornsaft, getrockneten Aprikosen, Möhren und Orangen. Nicht umsonst trägt er den Namen "Goldener Herbst". Zum Rezept

 
 

Weiterbildungsangebote

TEE-Kurse

Weiterbildung in Transösophagealer Echokardiographie

Die Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie veranstaltet zwei Mal im Jahr einen TEE-Kurs.

Alle Informationen und aktuelle Kurstermine finden Sie hier
 
 

"Qualität und Innovation"

Qualität und Innovation

Innovation in Wundheilung und Wundmanagment am Herzzentrum Brandenburg in Bernau

Wundheilung durch Eigenblut - Das Wundmanagement-Team unter Dr. med. Ralf-Uwe Kühnel, Oberarzt der Abteilung Herzchirurgie, erläutert das innovative Verfahren, bei dem durch die Zentrifugation des Eigenblutes die Herstellung eines thrombozytenreichen Plasmas gelingt. weitere Videos

 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Notfallnummern

  • Notarzt:
    112
    Rettungsstelle:
    +49 3338-69 45 21

TEE-Kurse

Termine

  • 30 Juli 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 06 August 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr
  • 13 August 2017
    Gottesdienst im Raum der Stille
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links