Aktuelle Pressemitteilungen

Immanuel Herzzentrum Brandenburg - Neue Herzklappentechnologie - Krone für die undichte Mitralklappe 22.11.2021

Neue Herzklappentechnologie am Immanuel Herzzentrum Brandenburg: eine Krone für die undichte Mitralklappe

Erstmals in Brandenburg konnte die Tendyne-Technik zum Mitralklappen-Ersatz im Katheterverfahren erfolgreich eingesetzt werden.mehr

 
09.09.2021

Immanuel Herzzentrum Brandenburg gelingt mit neuem Katheterverfahren Durchbruch in der Herzmedizin

Die weltweit erste Transkatheter Klappe-in-Klappe Implantation in eine mechanische Herzklappe verbessert Behandlungsoptionen für schwer kranke Patienten.mehr

 
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg | Blutspende | Paulus-Praetorius-Gymnasium | Bernau 03.11.2020

Herzzentrum Brandenburg und Paulus-Praetorius-Gymnasium bitten zur Blutspendeaktion

Am 6. und 7. November können Freiwillige in der Schule dringend benötigtes Blut spenden.mehr

 
28.10.2020

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg: Erstmalige Reparatur einer Trikuspidalklappe ohne OP in Brandenburg

Kardiologen des Herzzentrums Brandenburg haben erstmals in Brandenburg eine undichte Trikuspidalklappe mithilfe des interventionellen „TriClip“-Verfahrens repariert.mehr

 
27.05.2020

Kardiologie-Promovend des Herzzentrums Brandenburg erhält Forschungsstipendium der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Jonathan Nübel als erster Student der Medizinischen Hochschule Brandenburg ausgezeichnet.mehr

 
Immanuel Klinikum Bernau - Herzzentrum - Brandenburg - Nachrichten - Ausbildungsstart - Auf die Stationen, fertig, los! 02.04.2020

Ausbildungsstart am Immanuel Klinikum Bernau

Am 1. April starteten acht junge Frauen ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau und Operationstechnischen Assistenz am Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg.mehr

 
01.04.2020

Eröffnung des Covid-19-Zentrums im Immanuel Klinikum Bernau

Der neu eröffnete Erweiterungsbau mit modernster medizinischer Ausstattung dient der ausschließlichen Behandlung von Corona-Patienten.mehr

 
22.03.2020

Krankenhäuser im Ausnahmezustand: Spahn muss Gesetzentwurf deutlich verbessern!

Statement von Matthias Scheller, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Immanuel Albertinen Diakonie, zum vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Finanzierung der Krankenhäuser während der Corona-Pandemie.mehr

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Notfallnummern

  • Notarzt:
    112
    Rettungsstelle:
    +49 3338-69 45 21

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links