Aktuelles aus dem Immanuel Herzzentrum Brandenburg

16.06.2022

Laufen, Lachen, Leben!

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause fand am, 15. Juni 2022 endlich wieder die Berliner Wasserbetriebe 5x5 km TEAM-Staffel statt. Der Sportgeist der Immanuel Albertinen Diakonie war nach der dreijährigen Pause ungebrochenmehr

 
14.06.2022

Weltblutspendetag: Ihre Blutspende hilft, und das gleich doppelt

Blut spenden hilft nicht nur Empfängerinnen und Empfängern, auch Spenderinnen und Spender tun etwas Gutes für sich. Das belegen Studien. Bundesweit gibt es derzeit zu wenige Blutkonserven, weshalb verstärkt zur Blutspendmehr

 
25.05.2022

Ein Fest für Andreas Linke - Geschäftsführer geht in den Ruhestand

Vertreter aus Politik, Gesundheitsministerium und Klinikum verabschieden sich vom Geschäftsführer des Immanuel Klinikums Bernau Herzzentrum Brandenburg mehr

 
25.03.2022

Aktion „Immanuel Albertinen hilft“ gestartet

Die Immanuel Albertinen Diakonie hat mit dem Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland in Abstimmung mit den ukrainischen und polnischen Baptistenbünden eine zielgerichtete Hilfsaktion entwickelt.mehr

 
23.03.2022

Auszeichnung für den Fall des Jahres

Herz-Experten vom Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg gewinnen Preis für den „Case of the Year“ im Bereich „Interventionelle Kardiologie“.mehr

21.03.2022

Welttag der Hauswirtschaft – wir sagen danke!

Essen zubereiten, Betten aufbereiten, Räume pflegen: Ohne die Hauswirtschaft wäre ein funktionierender Alltag in unseren Einrichtungen der Immanuel Albertinen Diakonie nicht möglich. Zum Welttag der Hauswirtschaft am 21.mehr

07.03.2022

Gemeinsame Spendenaktion der Mitarbeitenden

In Kooperation mit der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal sammeln Mitarbeitende des Immanuel Klinikums Bernau Spendengüter, die täglich an die Ukrainische Grenze transportiert werden.mehr

„Qualität und Innovation“

Qualität und Innovation

Innovation in Wundheilung und Wundmanagment am Herzzentrum Brandenburg in Bernau

Wundheilung durch Eigenblut - Das Wundmanagement-Team unter Herzchirurg Dr. med. Ralf-Uwe Kühnel, Oberarzt der Abteilung Herz- und Gefäßchirurgie, erläutert das innovative Verfahren, bei dem durch die Zentrifugation des Eigenblutes die Herstellung eines thrombozytenreichen Plasmas gelingt. weitere Videos

 

Herzlich willkommen im Immanuel Herzzentrum Brandenburg

Wir freuen uns, Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Wir möchten Sie einladen, sich über unsere Einrichtung zu informieren, unser Team und unser Leistungesspektrum kennen zu lernen und mehr über unsere Forschungtätigkeiten zu erfahren.

Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben, sprechen Sie uns ganz einfach persönlich an.

Univ.-Prof. Dr. med. Johannes Maximilian Albes, MBA, Chefarzt
Univ.-Prof. Dr. med. Christian Butter, Chefarzt
Dipl.-KS Birgit Pilz, Pflegedirektorin

Aktuelle Besuchsregelungen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, Besucherinnen und Besucher,

ab heute, 25.04.2022, lockern wir unsere Besuchsregelungen. Wir freuen uns, Ihnen und Ihren Angehörigen dies ermöglichen zu können.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • nur eine Person für eine Stunde Besuch pro Patientin bzw. Patient
  • die besuchende Person muss über 16 Jahre alt sein
  • die besuchende Person muss geimpft oder genesen sein
  • ein tagesaktueller Antigen-Schnelltest oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden, ist erforderlich
  • Anmeldung an der Rezeption
  • die Zentrale Notaufnahme darf nur einzeln, ohne Begleitperson betreten werden (Ausnahme: Kinder und betreuungspflichtige Personen)

Die gängigen Hygieneregeln sind einzuhalten. Es gilt die FFP2-Maskenpflicht im Haus und in den Patientenzimmern.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Alle Informationen und wichtigen Hinweise zum Coronavirus und den Hygieneregeln auf einen Blick

Herzgesund leben

Rezept-Tipp

Aprikose-Möhre-Sanddorn Smoothie

Voller Vitamine und Mineralstoffe steckt dieser leckere Smoothie mit Sanddornsaft, getrockneten Aprikosen, Möhren und Orangen. Nicht umsonst trägt er den Namen "Goldener Herbst". Zum Rezept

 
 

Weiterbildungsangebote

TEE-Kurse

Weiterbildung in Transösophagealer Echokardiographie

Die Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie veranstaltet zwei Mal im Jahr einen TEE-Kurs.

Alle Informationen und aktuelle Kurstermine finden Sie hier
 
 
 

Information zur Parkplatzsituation

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der Bauarbeiten am Ladeburger Dreieck stehen leider nur begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Es gibt insgesamt drei Behelfsparkplätze in Klinikums-Nähe, die jedoch nur begrenzt Platz bieten. Für Kurzzeitparkende stehen Ihnen die Parkplätze direkt vor dem Klinikum in der Ladeburger Straße zur Verfügung. Bitte beachten Sie die verstärkte Parkraumbewirtschaftung.
Danke für Ihr Verständnis.

Näheres zur Bebauung und den Parkersatzflächen entnehmen Sie bitte dem Artikel in der MOZ.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

PJ bei uns

Notfallnummern

  • Notarzt:
    112
    Zentrale Notaufnahme:
    +49 3338-69 45 21

Direkt-Links